Britisch Kurzhaarkatzen Hobbyzucht vom Feenhaus

 
 

News

elfte woche

Unsere kleinen Stubentiger haben nun ihre volle Sehkraft erlangt. Jetzt entgeht dem aufmerksamen Katzenauge nichts mehr, vor allen Dingen im Dunklen. Bei Katzen ist das Stäbchen-Zapfenverhältnis der Netzhautrezeptoren um zwei drittel höher als bei uns Menschen, außerdem verfügen sie über eine reflektierende Schicht im Auge, die einfallendes Licht widerspiegelt und ein zweites Mal auf die Netzhaut treffen läßt. Das heißt: Bei sehr wenig Umgebungslicht sieht die Katze sehr viel besser als wir. Bei völliger Dunkelheit sehen allerdings auch sie nichts mehr. Zudem ist ihr Blickwinkel mit 220 Grad um 60 Grad größer als der unsere.

Zu unseren Kätzchen:
Energie pur! Es ist so, wie wir es von kleinen Kindern beim Spazieren gehen kennen, jeder Weg wird mindestens drei Mal gemacht. Beim Spielen ist nichts oder niemand zu groß, dass man nicht irgendwie anspringen oder erklettern kann. Selbst die Mama schaut sich den stark gesteigerten Bewegungsdrang ihrer Ableger lieber aus sicherer Entfernung an, als mit dabei zu sein.

neuen Kommentar verfassen

Kommentare sind keine E-Mails, sondern werden nach der Moderation unter dem Newseintrag angezeigt. Dies sollte beim Kommentieren stets bedacht werden.

[ News · Über uns · Galerie · Katzen · Links · Gästebuch · Impressum · RSS Feed ]