Britisch Kurzhaarkatzen Hobbyzucht vom Feenhaus

 
 

News

fünfte woche

Alles ist gut, es gibt weder optische noch akustische Anzeichen einer »Imunologischen Lücke« bei unseren kleinen Katern. Alle sind bei bester Gesundheit und erfreuen sich an den Herausforderungen im Laufstall, als da wären laufen, hüpfen, springen und, ganz toll, klettern!
Die körperliche Entwicklung geht mit großen Schritten voran. Täglich lernen sie dazu, werden zusehens kräftiger, schneller, flinker und vorwitziger. Sie fallen übereinander her, beißen sich gegenseitig spielerisch in die Beine, in die Ohren und in alle andere Stellen, die zu erreichen sind. Bei einem zu heftigen Übergriff gibt es dann und wann auch schon einmal einen lauten Hilferuf, der dann wohlwollend, mit einer kleinen Pause des Agressors, zur Kenntnis genommen wird. Diese Unterbrechung nutzt der gepeinigte sofort aus. Durch eine geschickte, blitzschnelle seitliche Schraube ändert er seine Lage und der Gejagte wird zum Jäger … ! Ich könnte den ganzen Tag hier sitzen und den Kätzchen beim spielen zuschauen.
Eigentlich stünde in diesen Tagen, wie bei den bisheringen Würfen, die Ernährungsumstellung an. Aber Mama möchte noch stillen und wir werden natürlich ihren Wünschen entsprechen.
Nächste Woche wissen wir mehr.

neuen Kommentar verfassen

Kommentare sind keine E-Mails, sondern werden nach der Moderation unter dem Newseintrag angezeigt. Dies sollte beim Kommentieren stets bedacht werden.

[ News · Über uns · Galerie · Katzen · Links · Gästebuch · Impressum · RSS Feed ]